Portrait

Friede, Gesundheit, Musik - drei Themen, die einen grossen Platz in meinem Leben einnehmen. Eine wunderbare Kombination, die Kraft gibt und glücklich macht. 

Eirene = Friede

Mein Name «Irene» kommt von «Eirene», der griechischen Friedensgöttin. Der Gedanke an diese schöne Symbolik stand Pate bei der Suche nach einem geeigneten Namen für meine website. «Friede» – die Bedeutung passt zu meinem Wesen; ich fühlte mich «Eirene» immer verbunden und wähle sie daher als Namensgeberin für meine homepage.

 

Gesundheit

1985 Ausbildung zur diplomierten Masseurin – Danja Seminar           

1985 Ausbildung in Fussreflexzonenmassage – Danja Seminar

Mehrere Jahre Ausübung des Erlernten

2013 Basisausbildung Craniosacralbehandlung – Bodyfeet

2013 Ausbildung Klangschalenmassage – Bodyfeet

 

Die Ausbildung in Klassischer Körpermassage und Fussreflexzonenmassage erhielt ich vor vielen Jahren und war lange Zeit darin tätig. Eine Arbeit, die mir sehr liegt und die ich nun wieder aufgenommen habe. Der menschliche Körper, Naturheilverfahren, Kräuterkunde, therapeutisches Arbeiten – mein Interesse daran war schon immer gross und mein gutes Gespür für Schwachstellen im Körper haben schon manche Schmerzen gelindert: Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Ischiasschmerzen, Verspannungen u.a. Die Zusatzausbildungen Klangschalenmassage und Craniosacralbehandlung sind eine optimale Ergänzung zur klassischen Massage.  Auch Kombinationen der verschiedenen Behandlungen sind je nach Bedürfnis sehr gut möglich. 

 

Musik

«Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum».  Dieses berühmte Zitat von Friedrich Nietzsche kann wohl jeder unterschreiben, dessen Leben - wie das meine – von Musik begleitet wird. Zuerst galt meine Liebe der Violine, die ich lange mit Begeisterung spielte,  später entdeckte ich den Gesang und merkte, dass dies meine eigentliche Begabung ist.  Die Ausbildung zur Solistin (Sopran) erhielt ich bei Anneliese Fackler und es freut mich sehr, dass es immer wieder Gelegenheiten gibt, wo meine Stimme gefragt ist. Sei dies in Opern und Operetten, Konzerten und Gottesdiensten, aber nach wie vor singe ich auch sehr gerne in Chören und Ensembles. Denn wie Aristoteles schon sagte: «Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bringen.»

Irene Spengler                Tel:     078 791 43 90 
Okenstrasse 8                 Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
8037 Zürich Wipkingen

S5 Box

Login

Register

You need to enable user registration from User Manager/Options in the backend of Joomla before this module will activate.